Verkehrsrecht in Bamberg

Rechtsanwalt Thomas Forell & Kollegen

Bei einem verkehrsrechtlichen Problem im Raum Bamberg finden Sie in unserer Kanzlei kompetente und erfahrene anwaltliche Ansprechpartner. Wir nehmen Ihre Interessen außergerichtlich und gerichtlich gegenüber Unfallgegnern, Haftpflichtversicherern und Behörden wahr. Sie profitieren dabei zusätzlich von unserer regionalen Verwurzelung im Raum Bamberg, unseren Ortskenntnissen und der Praxis im Umgang mit den regionalen Behördenstrukturen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Verkehrsrecht in Bamberg – Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht

Als Verkehrsteilnehmer, insbesondere als Führer eines Kraftfahrzeuges, sind Sie mit einer Fülle von Vorschriften und Reglementierungen konfrontiert. Diese bewegen sich zum einen im Zivilrecht. Dann geht es beispielsweise um Ansprüche, die sich im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall oder nach dem Kauf eines Gebrauchtwagens ergeben. Zum anderen gelten für Sie als Verkehrsteilnehmer verschiedene Regelungen, bei denen Verstöße mit Bußgeldern oder auch strafrechtlichen Konsequenzen geahndet werden. Dem gesamten Verkehrsrecht ist es gemein, dass es sich um ein sehr komplexes Rechtsgebiet handelt.

Hier ist ein erfahrener und kompetenter Rechtsanwalt gefragt, der Sie umsichtig durch das jeweilige rechtliche Problemfeld geleitet. Verkehrsrechtliche Streitigkeiten können mit weitreichenden Folgen für Beteiligte verbunden sein. Diese reichen von zivilrechtlichen Schadensersatzansprüchen, über Maßnahmen wie dem Führerscheinentzug oder bis zu einer Geld-/Freiheitsstrafe.

 

Deshalb ist es zu empfehlen, in jeder streitigen Verkehrsrechtsangelegenheit so früh wie möglich einen Verkehrsrechtsanwalt einzuschalten.

 

Im Verkehrsrecht in Bamberg ist unsere Kanzlei dabei Ihre erste Anlaufstelle.

Die Kanzlei Thomas Forell & Kollegen

 

Immer in Ihrer Nähe und nah am Menschen

Freuen Sie sich auf die angenehme, persönliche Atmosphäre in unserer Kanzlei im Zentrum von Bamberg.

 

Sprechen Sie uns an. Vereinbaren Sie noch heute Ihren ersten Beratungstermin im Bereich Verkehrsrecht.

Termine nach Absprache

Rufen Sie an unter Tel. 06473 3427 
oder 0171 3692109, um einen Termin zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Verkehrsrecht in Bamberg – der Verkehrsunfall

Verkehrsunfälle sind schnell passiert. Zwar werden alle Beteiligten in der Regel über eine Haftpflichtversicherung verfügen, dennoch ist die Geltendmachung von Ansprüchen gegen einen Unfallgegner unter Umständen sehr komplex. Das gilt bereits bei einem Blechschaden, umso mehr aber bei einem Personenschaden.

Die Komplexität ergibt sich unter anderem daraus, dass der Geschädigte sich nicht nur mit dem Unfallgegner selbst, sondern auch mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung auseinandersetzen muss. Haftpflichtversicherer haben täglich mit dem Verkehrsrecht zu tun, sind Experten im Schadensersatzrecht und versuchen deshalb den einen oder anderen Anspruch bereits von Anfang an abzulehnen. Auch überblickt der rechtliche Laie in der Regel nicht, welche Ansprüche er als Geschädigter bei einem Verkehrsunfall geltend machen kann.

Hier sind wir an Ihrer Seite, machen Ihre Ansprüche umfassend geltend und setzen uns mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung auseinander.

 

Wir sind es außerdem gewohnt, mit Gutachten im Verkehrsrecht zu arbeiten. Eine Verkehrsrechtssache kommt in der Regel nicht ohne ein Sachverständigengutachten aus, weil bereits die Schadenshöhe gutachterlich festgestellt werden muss. Vertrauen Sie Ihre Verkehrsunfallsache im Raum Bamberg unserer Kanzlei an.

Verkehrsrecht in Bamberg – der Autokauf

Wer ein Auto kauft, erwirbt nicht immer ein mangelfreies Fahrzeug. Gerade bei Gebrauchtwagenkäufen unter Privaten kommt es dabei häufig zu einem Gewährleistungsausschluss. Nicht selten ergeben sich im Nachgang zu einem solchen Kauf Hinweise darauf, dass der Verkäufer Mängel verschwiegen hat oder einen Unfallwagen als unfallfrei verkauft hat.

Auch im Umgang mit gewerblichen Autohändlern können sich diverse Vertragsstreitigkeiten über die Gewährleistung und die Sachmängelhaftung ergeben.

 

Wir beraten Sie in allen diesen Fällen im Raum Bamberg umfassend zur jeweils geltenden Rechtslage und Ihren rechtlichen Möglichkeiten, um Ansprüche gegen Autoverkäufer geltend zu machen. Auch können wir Sie dabei unterstützen, unberechtigte Gewährleistungsansprüche eines Autokäufers abzuwehren. Je nach Sachlage vertreten wir Ihre Interessen auch nach außen in der gebotenen Form.

Verkehrsrecht in Bamberg – das Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht

Im verkehrsrechtlichen Alltag ergeben sich schnell Verstöße gegen Verkehrsregeln. Handelt es sich dabei um minderschwere Regelverletzungen, unterfallen diese normalerweise dem verkehrsrechtlichen Ordnungswidrigkeitenrecht. Verkehrsrechtliche Ordnungswidrigkeiten werden mit Bußgeldern und anderen Maßnahmen wie beispielsweise mit dem Führerscheinentzug geahndet. Dazu können Punkte im Verkehrsregister in Flensburg kommen.

Typische Ordnungswidrigkeiten sind Geschwindigkeitsüberschreitungen, Parkverstöße, Verstöße gegen Abstandsregelungen sowie in schweren Fällen auch das Fahren unter Alkoholeinfluss. Die Rechtsfolgen eines Ordnungswidrigkeitenverstoßes ergeben sich aus einem Katalog, der die typischen Verkehrsrechtsverstöße auflistet. Obwohl Ordnungswidrigkeiten so einfach und nachvollziehbar erscheinen, gibt es auch in diesem Bereich einige Fehlerquellen.

 

Das gilt beispielsweise für die Messungen bei der Geschwindigkeit, die unter Umständen mit nicht geeichten Messgeräten oder in anderer fehlerhafter Weise vorgenommen werden. Außerdem sind auch die Rechtsfolgen im Ordnungswidrigkeitenrecht für die Beteiligten unter Umständen einschneidend. Beispielsweise kann sich ein Führerscheinentzug für einen Berufsfahrer existenzgefährdend auswirken.

Im Verkehrsstrafrecht sind die möglichen Folgen noch schwerwiegender.

Es ist deshalb in allen Fällen wichtig, dass Sie sich insbesondere in einer strafrechtlichen Angelegenheit so früh wie möglich an unsere Kanzlei wenden, damit wir von Anfang an Ihre Interessen sachgerecht vertreten können. Denken Sie im Ordnungswidrigkeitenrecht außerdem daran, dass für die Einlegung von Rechtsmitteln Fristen gelten.

 

Sie profitieren im Verkehrsrecht in Bamberg bei uns nicht nur von einer jederzeit engagierten, kompetenten Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen, sondern auch von einer umfassenden Beratung.

 

Verkehrsrecht in Bamberg – Ihr Verkehrsrechtsanwalt an Ihrer Seite!